Kindergottesdienst – Hygienekonzept

 

• Durch die Anmeldung der Eltern wissen wir, welche Kinder kommen. Bitte Gastkinder bei der Anmeldung zusätzlich erwähnen.
• Alle Kinder waschen ihre Hände mit den Eltern bevor sie zum Kindergottesdienst kommen.
• Die Kinder kommen direkt vor dem Gottesdienst in die Kindergottesdiensträume. Der Gottesdienst dauert etwa 1 h.
• Schulkinder kommen mit Mund Nasen Schutz und können ihn auf dem Platz abnehmen.
• 2 Mitarbeiter pro Sonntag teilen die Gruppe in 2 Gruppen ein oder die Gruppen machen etwas gemeinsam.
• Jedes Kind bringt eine eigene Trinkflasche mit und gegeben falls eine Brotdose mit Obst oder Keksen.
• Jedes Kind das da ist, bekommt an dem Sonntag, ein Körbchen mit Stiften, Kleber, Schere und Stempel und benutzt nur dieses. Das Körbchen bleibt danach in der Gemeinde und kann den folgenden Sonntag auch einem anderen Kind gegeben werden.
• Wir bitten darum, dass sich die Eltern der „Seepferdchen“ oben hinsetzten. Entweder auf der Empore: rechts und links oder auf die hintere Bank direkt vor dem Mutter-Kind-Raum –Fenster. 1 Elternpaar kann auch vor dem Mutter-Kind-Raum sitzen.
• Es können bis zu 16 Kinder in den Kindergottesdienst kommen.