Kollekte

Die Hochwasserkatastrophe im Sommer 2021 hat in NRW, Rheinland-Pfalz und Belgien unvorstellbare Schäden hinterlassen. Davon sind auch Freie evangelische Gemeinden betroffen wie z . B. FeG Holzwickede, FeG Rheinbach und FeG Eupen in Belgien. Weitere Bedarfe werden folgen, wenn das Ausmaß der Schäden in einigen Tagen deutlicher werden wird.

  • Der Bund Freier evangelischen Gemeinden hat mit seiner FeG Katastrophenhilfe einen Hilfsfond gegründet, der den betroffenen Menschen und Gemeinden in unserem Bund FeG und darüber hinaus unbürokratisch helfen möchte.
  • Bitte unterstützen Sie den Fond finanziell, damit Hilfe schnell dort ankommt, wo sie dringend gebraucht wird. Vielen Dank für Ihre Gebete, Spenden und Unterstützung!

Zum Link der Spendenseite des Bundes Freier evangelischer Gemeinden mit einem Klick auf diese Zeile

© unsplash.com

Als Freikirche haben wir keine staatliche Unterstützung und sind auf die Spenden unserer Mitglieder und Freunde angewiesen, damit ein Gemeindeleben möglich ist.

Wenn Ihr euch beim online-Besuch unserer Gottesdienste wie früher an der Kollekte beteiligen wollt, dann geht das in Corona-Zeiten am besten per Überweisung.

Bankverbindungen
Kreissparkasse Weilburg
IBAN: DE43 5115 1919 0001 1046 86

Spar- und Kreditbank Witten eG
IBAN: DE51 4526 0475 0005 0999 01